Das vollendete Werk am Kreuz

Es ist vollbracht! Jesus trug ans Kreuz was wir verdient haben, damit wir erhalten, was er verdient. Er vergab alle unsere Sünden und schloss einen neuen Bund mit uns. Das Kreuz bildet die Grundlage für ein unbeschwertes Leben - frei von Anklage und Verdammnis.

Am

"Die Kraft
des Wortes Christi ..."
Predigt: Christoph Brassel
(Kolosserbrief 3,16, Jahresvers)
Sonntag, 6. Januar 2019

Christus war die zentrale Botschaft der ersten Gemeinde. Das Wort Christi ist die Botschaft von Jesu vollendetes Werk am Kreuz und seiner Auferstehung. Sie soll das Zentrum und Fundament von unserem alltäglichen Handeln sein.

Der Gnadenthron
Predigt: Christoph Brassel
(2. Mose 25; Hebräer 10,11-18)
Sonntag, 17. März 2019

Die Bundeslade zeugt von Gottes Vergebung. Das Gesetz, welches unsere Sünden anklagt, wird bedeckt mit dem Gnadenthron und dem Blut des Sündopfers. In Christus sieht Gott nicht länger unsere Mängel, sondern das Blut seines Sohnes. Er gedenkt nicht länger unserer Sünden.

Der Gnadenthron - Christoph Brassel
00:00 / 00:00
"Befreit von 
Verdammnis"
Predigt: Christoph Brassel
(Johannes 8,1-11)
Sonntag, 28. April 2019

Verdammnis erwartet Strafe. Sie kann nicht aus eigenem Effort besiegt werden. Während der Teufel mit Hilfe des Gesetzes die Fehler der Ehebrecherin verdammt, begegnet Jesus der Frau mit Barmherzigkeit & Gnade. Seine Annahme gibt ihr Kraft ihr Leben neu auszurichten.

Befreit von Verdammnis - Christoph Brassel
00:00 / 00:00
"Der reiche 
Verwalter und Zachäus"
Predigt: Christoph Brassel
(Lukas 18,18-23 & 19,1-10)
Sonntag, 23. Juni 2019

Zwei Männer, beide haben ein Problem mit Geld, beide kommen zu Jesus - doch nur einer erlebt eine Veränderung. Warum? Der reiche Vorsteher resignierte, weil er sich auf seine eigene Leistung abstützte. Zachäus erlebt eine komplette Transformation, weil er Jesus bei sich aufnahm.

"Das vollendete
Werk am Kreuz"
Predigt: Christoph Brassel
(Kolosserbrief 2, 13-15)
Sonntag, 3. März 2019

Am Kreuz von Golgatha wurden uns alle Sünden vergeben, vollständigen Zugang zum Vater gewährt un der neue Bund der Gnade in Kraft gesetzt. Es hängt nicht mehr von unserer Leistung ab, sondern von dem, was Jesus für uns getan hat. Das Werk am Kreuz ist vollbracht!

Das vollendete Werk am Kreuz - Christoph Brassel
00:00 / 00:00
"Durch Vergebung
befreit leben"
Predigt: Christoph Brassel
(1. Johannesbrief 1,5-2,2)
Sonntag, 7. April 2019

Die Vergebung durch Jesu Blut können wir mit einem Wasserfall vergleichen. Sie fliesst kontinuierlich und reinigt, wer mit ihr in Kontakt kommt. Unsere aufgabe ist es diese Vergebung in Anspruch zu nehmen und als Begnadigte und Gerechte zu leben. 

Durch Vergebung befreit - Christoph Brassel
00:00 / 00:00
"Der neue Bund
der Gnade"
Predigt: Christoph Brassel
(Hebräerbrief 8,6-13
Sonntag, 30. Mai 2019

Durch Jesus hat Gott den Bund des Gesetzes ersetzt mit dem Bund der Gnade. Beim alten Bund lag die Forderung auf uns, beim neuen aber auf Jesus. Wir sind gerecht und werden gesegnet, nicht weil wir etwas gut gemacht haben, sondern wei Jesus für uns am Kreuz erwarb.

Der neue Bund der Gnade - Christoph Brassel
00:00 / 00:00
"Unsere Heilung
ist Gottes Wille"
Predigt: Christoph Brassel
(Jesaja 53,2-5)
Sonntag, 23. Februar 2020

Christus hat am Kreuz nicht nur uns aus der Sklaverei der Sünde freigekauft, gleichzeitig hat er auch unsere Krankheit ans Kreuz getragen. Der Preis für unsere Wiederherstellung ist bezahlt, wir dürfen unsere Heilung in Anspruch nehmen & mit Christus an der Seite den Nöten entgegen treten. 

Unsere Heilung ist Gottes Wille - Christoph Brassel
00:00 / 00:00